Blog-Hop Zeit beim Stempelzeitkreativteam und ich heiße euch herzlich auf meinem Blog „Kreativ-Dschungel“ Willkommen. Wenn ihr schon im Blog Hop mittendrin seid, kommt ihr bestimmt gerade von Petra und wisst bereits, dass das Thema „Weihnachten“ mit Stampin´up! lautet.

cover december daily 201616 Mädels des Stempelzeitkreativteams wollen euch wieder mit den Produkten von SU inspirieren. Der diesjährige Sonderkatalog Herbst-/Winter bietet ja dafür eine Menge von tollen Produkten wie Stempel, Stanzen, Papiere, Accessoires und mehr.

Mein Projekt „December Daily“

Ich möchte euch mein Projekt „December Daily“ vorstellen. Wie auch Stampin´up!, so kommt das December Daily aus dem Amerikanischen. Zu Deutsch, es ist ein Dezembertagebuch in Form eines Mini-Albums, das für jeden Tag im Advent oder auch den ganzen Dezember  eine Seite zum Gestalten vorsieht. Mit Fotos oder kleinen Geschichten hält man seine Eindrücke des Tages fest, gestaltet die Seitenweihnachten-blog-hop mit Accessoires oder sonstigem Beiwerk aus. Zum Schluss kommt immer ein kleines Kunstwerk heraus. Etwas Durchhaltevermögen braucht man allerdings schon. Aber es ist eine ganz, ganz tolle Sache. Meine Freundin macht das schon seit Jahren und die Alben sehen einfach wunderschön aus. Deshalb will ich nun auch endlich mal den Anlauf nehmen und so ein Dezembertagebuch gestalten. Wie man sich sein Album gestaltet, ist völlig zwanglos und steht jedem, entsprechend seiner Kreativität, frei. Das Wichtigste ist aber, es ist ein Album als Erinnerung für sich selbst.

Zuckerstangenzauber und vieles mehr

ZuckerstangenzauberDas Album habe ich mit den tollen Designpapieren der Serie „Zuckerstangenzauber“ als Grundbasis gestaltet. Dabei habe ich die Seiten meines Albums nicht wie üblich im gleich großen Format zugeschnitten, sondern sie sind alle unterschiedlich groß. Da ich schon einiges mit den schönen Papieren gestaltet habe, bleiben immer Rester übrig, die ich dann  für das Album verwenden konnte, ob als komplette Seite oder einfach als Papierrest. Denn wenn an einem Tag mal nicht so viel zu berichten ist, kommt eine kleine Seite ganz gelegen.

Bindung für das Album

Das Ganze habe ich mit einer Spiralbindung verschlossen, möglich sind auch große Schlüsselringe, Buchschrauben, eine ganz normale Buchbindung oder eine von den vielen schönen Bindungen, die es noch so gibt. Mit der Spiralbindung oder mit Schlüsselringen kann man auch jederzeit das Album wieder öffnen und Blätter ergänzen, anders anordnen, verändern oder ganz heraus nehmen.

verschiedene DekoteileMomentan findet ihr noch nicht allzuviel in dem Album, es sind fast noch leere Seiten. Auf diesen Seiten habe ich die Dekoteile und eine mögliche Anordnung von Fotos (erst einmal nur) aufgelegt, die sich aber durchaus noch verändern können, je nachdem was und wie viel an einem Tag passiert und verewigt werden soll (siehe meine Foto-Galerie am Ende des Beitrags). An Dekoteilen habe ich schon einiges vorbereitet und in einer Schale gesammelt. gesammelte dekoteile

Für Dekoteile hat ja Stampin´up! auch jede Menge Produkte im Angebot. Allein schon mit den Stempelsets und den dazu passenden Stanzen sowie den Farbkartons können so viele tolle Kleinigkeiten hergestellt werden. Nicht zu vergessen die ganzen schönen Accessoires. Aber das findet ihr bestimmt noch auf den anderen Blogs der Mädels vom Stempelzeitkreativteam. Deshalb will ich hier nicht vorgreifen.

Wer Lust hat, kann ja gemeinsam mit mir ein December Daily gestalten und ist herzlich eingeladen. Hinterlasst mir einfach eine kleine Nachricht oder einen Kommentar. Gemeinsam macht es meistens mehr Spaß und man kann sich gegenseitig motivieren. Ab November werde ich dann hier regelmäßig berichten. Schaut ganz einfach wieder bei mir vorbei.

Weiter mit dem Blog-Hop

Also jetzt weiter mit dem Blog-Hop: Ihr könnt entweder zurück zu Petra oder vor zu
Sabine aus Aachen. Sabine hat bestimmt auch wieder eine ganz tolle Idee zu präsentieren.

Und wer noch alles beim Blog-Hop dabei ist, seht ihr hier:

1. Petra Rosenbaum
2. Sabine Wenzel (hier seid ihr gerade)
3. Sabine Bongen
4. Miriam Neumann
5. Marianne Fleck
6. Paula Rroba
7. Stephanie Jost
8. Ulla Wrede
9. Monika Hamm
10. Marika Farin
11. Nadja Borchers
12. Danja Steigl-braun
13. Ellis van Veenendaal
14. Ingrid Burow
15. Wiebke Guenther
16. Nicole Pfeifer-Schwinlin

Hier kommt nun eine kleine Kostprobe meines vorbereiteten Albums, das dann entweder (das überlege ich mir noch) ab dem 1.Advent oder dem 1.Dezember mit Fotos und Texten gefüllt wird. Übrigens braucht man keine Angst zu haben, wenn ein Tag mal ohne einem Ereignis abläuft. Vielleicht habt ihr dann gerade an diesem Tag etwas Schönes gebastelt oder ausprobiert oder gekauft, was dann auch verewigt werden kann. Ereignislose Tage lassen sich wunderbar damit überbrücken. Aber davon erzähle und schreibe ich hier ab November.

 

eure sabine

 

12 comments on “Blog Hop des Stempelzeitkreativteams – Weihnachten”

    • Danke schön. Überdenken finde ich schon mal gut. Es ist wirklich eine schöne Sache und eine tolle Erinnerung. Meiner Freundin ihre Alben schaue ich immer wieder sehr, sehr gerne an. LG Sabine

  1. Das ist so schön geworden. Jetzt ab ich wirklich nochmal ein paar Ideen für meins. Vielen lieben Dank. Kannst du es hinterher befüllt nachmachen zeigen? Mich würde interessieren, ob die Bindung ausreicht.
    Lg und ein schönes Wochenende
    Jasmin

    • Das werde ich auf alle Fälle tun. Die Bindung sollte ausreichen, ich habe eine ziemlich große genommen. Wenn es nicht reichen sollte, kann ich es immer noch austauschen. LG Sabine

  2. Liebe Sabine,
    das finde ich klasse!!! Ich bewundere die Bücher immer sehr, habe mich aber noch nie selber dran getraut eins zu machen (ganz zu schweigen vom Füllen ;)), besonders gut gefallen mir auch die unterschiedlichen Seitenformate, allein dadurch wird es ja schon sehr variabel – Miri wie schaut’s? Gemeinsames Projekt December Daily;).
    Lieben Gruß nach Erfurt
    Danja

    • Vielen Dank, liebe Monika. Du meinst die Galerie? Meine Tochter hat mir mal eine Anleitung dazu geschrieben. Müsste ich mal heraus suchen. LG sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.