Es ist wieder Blog-Hop Zeit des Stempelzeitkreativteams und ich begrüße euch auf meinem Blog Kreativ-Dschungel. Unsere Teammama Ilonka hat sich etwas ganz besonderes einfallen lassen. Beim letzten Treffen gab es für jedes Teammitglied, das bei der IMDI – Mitmachaktion dabei sein wollte, ein identisches Materialpaket. Aus diesem Material sollte dann etwas gezaubert werden.

imdi-projekteWas bedeutet IMDI

Du fragst dich, was IMDI bedeutet? IMDI steht für „Ich Material, Du Idee“, d.h. Ilonka hat das Material gespendet und ich finde eine Idee dazu, es zu verarbeiten. Das Materialpaket, das wir von Ilonka bekamen, bestand aus:

  • je 1 Bogen Farbkarton Chili, Gartengrün und Savanne
  • 5 Bögen des Designpapiers aus dem Block „Gemütliche Weihnachten“
  • 2 Zierdeckchen in Ockerbraun
  • 0,5 m sandfarbene Kordel
  • 4 Glöckchen
  • 1 Tannenzapfen
  • 1 Weihnachtsschmuck

materialpaketDie Aufgabe bestand darin, so viel wie möglich aus diesem Materialpaket zu verwenden um die eigenen Bastelideen umzusetzen. Ergänzungen waren möglich. Ich hatte den Ehrgeiz, mich auf das vorhandene Material zu beschränken. was dabei heraus gekommen ist, siehst du, wenn du weiterliest.

Zunächst kreisten jede Menge Ideen und Projekte in  meinem Kopf herum, bis ich mich dann auf 1 Hauptprojekt festlegte.

Meine IMDI – Projekte

Was ich aus dem Material gebastelt habe, sind

      • 1 Adventskranz to go undkranz-to-go
      • 1 Wellnessbuch von dem übrig gebliebenen Material.wellnessbuch-aussen

und ein Kärtchen.

karte

Rester gab es dann wirklich nur noch in Form von Schnipselchen.

unterboxAdventskranz to go

Dafür habe ich verwendet:

  • 1 Farbkarton in Gartengrün 21 cm x 21 cm
  • 1 Farbkarton in Savanne 21 cm x 21 cm
  • 3 1/2  Designpapiere
  • ein Stück Kordel
  • 1 Zierdeckchen

Wenn dich die Anleitung interessiert, dann schau morgen auf meinem Blog, sonst wird der Beitrag hier zu lang.

Aus dem übrig gebliebenen Material habe ich dann noch eine „Wellnessbuch-Verpackung“ und eine kleine Karte gebastelt. Dafür habe ich verwendet:

wellnessbuch-innenFür die Verpackung:

  • Farbkarton 10,5 cm x 18 cm
  • Farbkarton 8,5 cm x 16,5 cm
  • 1 1/2 Designpapiere + Rester des Designpapiers vom Adventskranz
  • Kordel
  • 1 Zierdeckchen
  • 2 Glöckchen

karteFür die Karte:

    • Farbkarton 12 cm x 8 cm
    • Farbkarton 3,6 cm x 5 cm (Wildleder – nicht aus dem Materialpaket)
    • ausgestanzte Sterne aus dem Rest der Designpapiere
    • Kordel – den habe ich aufgetroddelt
    • Zapfen und Weihnachtsschmuck

Ich hatte zwar auch noch ein Stück vom Farbkarton Gartengrün übrig, das erschien mir für das Kärtchen allerdings zu krass, deshalb habe ich das letzte Stück  ausgetauscht in den Farbkarton  Wildleder.

Wenn du auch hier Interesse an der Anleitung für die Verpackung haben solltest, dann kommt die Anleitung in den nächsten Tagen auf meinen Blog. Die anderen Teammitglieder wollen nämlich auch noch ihre Ideen vorstellen. Deshalb bleib schön neugierig und hüpfe ganz einfach weiter. Wenn du nicht hier auf meinem Blog eingestiegen bist, dann bist du bestimmt von Ilonka gekommen und hast schon gesehen, was sie aus ihrem Materialpaket gezaubert hat. Jetzt geht es aber weiter zu Sabine aus Aachen. Ich bin auch schon ganz gespannt, was Sabine und die anderen Teilnehmerinnen gezaubert haben, denn das bleibt bis zum Schluss immer ein gut behütetes Geheimnis in der Gruppe.

Wer noch alles beim Blog-Hop IMDI dabei ist, siehtst du hier:

Ilonka Schneider
Sabine Wenzel (hier bist du gerade)
Sabine Bongen
Nadja Borchers
Danja Steigl-Braun
Monika Hamm
Miriam Neumann
Marika Farin
Ulla Wrede
Ingrid Burow
Monica Schiffner

und Julia – Blog Stempelzeitkreativteam

Und hier kommen alle Bilder und Fotos der gebastelten Werke in meiner Bildershow. Viel Spaß beim Anschauen.

eure sabine

10 comments on “Blog-Hop des Stempelzeitkreativteams – IMDI Mitmachaktion”

  1. Toll was Du aus dem Kit gemacht hast! Und ich freue mich schon auf die Anleitungen, da spingse ich immer gerne rein 😉
    Liebe Grüße aus Köln,
    Danja

  2. Schöne Sachen hast du gewerkelt! Der Adventskranz gefällt mir auch besonders gut! Vor allem der Deckel sieht sehr interessant aus, ich freue mich auf deine Anleitung!
    Liebe Grüße Monica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.