Leider kann ich meine Osterbox mit Inhalt erst heute zeigen, da mein „geliebtes“ DHL tatsächlich 14 Tage benötigt hat, um ein Paket von A nach B zu transportieren.

Naja, so hatten meine zwei Süßen halt noch mal Ostern. Es ist ja immer schwierig, das Richtige zu schenken. Und da die Kleinen gerade erst 1 Jahr alt geworden sind und Gott sei Dank das Süße noch etwas unbekannt ist, gab es etwas zum Spielen/Lernen.

Es gab nämlich kleine Fingerpuppen in Form von Hasen, von mir gehäkelt. Diese habe ich dann schön in einer Explosionsbox angeordnet. In den Innenstecktaschen und Laschen habe ich die entsprechenden Fingerspieltexte gesteckt.

eure sabine

2 comments on “Das war Ostern in der Box”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.