Gestern gab es bei mir ein kreatives „Weibertreffen“, d.h. meine langjährigen Bastelfreundinnen haben sich bei mir eingefunden um Stempel und Stanzen nach Belieben und nach Lust und Laune zu schwingen.

Natürlich haben wir auch einige Weihnachtskarten gebastelt und ich habe mich schwerenherzens von meinem geliebten Designerpapier „Frohes Fest“ von Stampin´up! getrennt, um ein paar „schnelle“ Karten fertig zu gestalten. Also die Farbkombi von diesem Papier ist einfach der Hammer. Genau mein Ding. Vor allem das Olive. Also ganz ehrlich, ich hätte das Papier  nicht besser designen können. Großes Lob. Und jeder, der es noch nicht, sollte es sich besorgen, denn irgendwann ist Schluss, spätestens am 02.01.2018. Das Schöne an dem Papier ist, dass man es auch außerhalb der Weihnachts- und Winterzeit benutzen kann, weil es einfach neutral gehalten ist. Einige Bögen sind wirklich ganzjährig verwendbar. Wer es nicht hat, ich sag nur – kaufen! Und am besten natürlich bei mir *lach*! Hier z.B. Meine nächste Sammelbestellung ist am 30.10.2017 *freu*.

Winterstädtchen und Schlittenfahrt

Die Edgelits Formen vom Winterstädtchen sind auch einfach ein Muss. Nicht nur für die Winterzeit einsetzbar. Was ich noch damit kreiert habe, kommt später. Jetzt ist Winter und Weihnachten dran.

Sorry, dass ich die Schlittenfahrt aus dem Jahr 2015 noch eingesetzt habe. Aber ich liebe diese Stanzen.

Einige Karten liegen noch auf meinem Tisch, die noch den ein oder anderen Schliff benötigen. Ihr könnt alsoin den nächsten Tagen  gern wieder bei mir vorbei schauen. Ich würde mich sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.