Jetzt ist ja wieder die Zeit, wo viele Gutscheine verschenkt werden. Mit einer schönen Verpackung drum herum, macht das Ganze noch mehr Spaß. Wie solch eine Karte gebastelt wird, seht ihr hier:

gutscheinkarteSchritt für Schritt:

Werkzeug:

  • Papierschneider
  • Falzbein
  • Eckenabrunder

 

Materialien:

  • Farbkarton 11 cm x 27 cm (Karte
  • Farbkarton 2,6 cm x 17 cm (Banderole)
  • Designpapier 4 x 7,5 cmx 10,6 cm; 2 x 2,4 cm x 10,6 cm; 2 x 4,7 cm x 10,6 cm
  • Kleber (Tombow)
  • Dekoartikel

karte innenLos geht’s

  1. Farbkarton zuschneiden und die lange Seite falzen bei 8 cm, 11 cm, 14 cm, 22 cmzuschnitt
  2. Falzlinien nachziehen
  3. Ecken des kurzen Stücks abrunden
  4. Designpapier aufkleben, beim kurzen Stück vorher die Ecken wieder abrunden
  5. Die schmalen Streifen werden nur auf der Innenseite aufgeklebt
  6. Karte nach außen drehen – jetzt werden die 2 kleinen Stücke auf 3 Seiten – siehe Foto, zusammengeklebt (der obere Teil – am Knick/Falzlinie wird nicht geklebt, da die Chipkarte dort eingeschoben wird) rand einkleben
  7. Karte wieder auf die Innenseite drehen und den Rand des kurzen Stücks, das eben zusammen geklebt worden ist abschneiden (max. 0,2 cm)rand abschneiden
  8. Karte zusammenfalten und die Banderole einmal um die Karte wickeln – beginne am Ende des kurzen Faltstückesbanderole kleben
  9. Banderole zusammenkleben und dekorierengutscheinkarte

Wenn es Fragen gibt, dann meldet euch bitte hier:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.