Ein paar Gutscheinkarten habe ich heute gewerkelt. Die Anleitung dazu gab es schon vor einiger Zeit hier auf meinem Blog.

Verwendet habe ich die aktuellen Designerpapiere aus diesem Jahr, aber auch noch Papiere, die ich aus dem vergangenen Jahr vorrätig hatte. Wer sich jetzt fragt, was ich mit den ganzen Karten wohl anstellen mag … Ich spende den überwiegenden Teil für eine gemeinnützige Einrichtung. Sie verkaufen die Karten auf dem Weihnachtsmarkt.

Ich bin selber gespannt, ob sich meine Karten verkaufen werden. Naja, in ein paar Tagen öffnet der Weihnachtsmarkt seine Pforten und dann werde ich die Antwort wohl bald bekommen.

Das Designerpapier finde ich richtig schön. Schade nur, dass es bereits aus dem Programm ist.

Liebe Grüße

Sabine

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.