Herbstliches Sternenalbum

sternenalbum-herbst

Bereits in den vergangenen Tagen hatte ich ja hier schon mal ein Sternenalbum als Rohling gezeigt. Jetzt habe ich noch eins gebastelt, das ein Geschenk für einen guten Bekannten sein soll. Denn er kam zusammen mit seiner Familie frisch aus dem Urlaub zurück und freut sich bestimmt auf die zeitnahen Erinnerungen.

(mehr …)

Halloween-Goodies

halloween-goodies

Halloween steht vor der Tür und ich hatte noch nichts vorbereitet. Auch wenn ich das Ereignis nicht gerade so toll finde, lasse ich mich aber gern mit Stempel & Co. darüber aus. Je gruseliger, desto besser. Aber inzwischen bin ich ruhiger geworden und meine Basteleien sehen eher gemütlich aus.

(mehr …)

Weihnachtliche Tafelkarte

Tafelkarte innen

Eine Karte, die schon seit längerer Zeit auf meiner To-Do Liste stand, ist diese Tafelkarte. Irgendwann hatte ich sie mal im Pinterest entdeckt und mir die Maße notiert (Gott sei Dank), denn sonst hätte ich sie wahrscheinlich nicht gleich hinbekommen, weil ich sie doch etwas komplizierter finde. Aber ich habe gleich nochmal eine Anleitung dazu geschrieben.

(mehr …)

Weihnachtsgoodies

weihnachtsgoodies

Es ist immer ganz gut, gut vorbereitet zu sein. Diese kleinen Goddies, mit dem Envelope Punch Board hergestellt, gehen schnell und können auch eine schöne Tischdeko sein. Im Prinzip ist es nur ein quadratischer Umschlag, etwas dekoriert und mit Kleinigkeiten, wie z.B. Weihnachtsmann und Teebeutel rein gepackt.

(mehr …)

Sternenalbum zur Hochzeit

sternenalbum

Nach längerer Zeit habe ich mal wieder ein Sternenalbum gebastelt. Es ist sozusagen der Rohling, da die Bilder, Text, Sprüche etc. erst nach der Hochzeit eingefügt werden. Das Papier in schwarz-weiß gehalten stammt noch aus meinen Vorräten. Viel war zwar nicht mehr davon da, aber es hat für das Album noch gereicht.

(mehr …)

Mini Double Flip Box als Beigabe

paisleys-box-von-oben

Diese Mini Double Flip Box hat es mir besonders angetan. Sie war Teil eines Swaps bei unserem letzten Team-Treffen. Leider weiß ich nicht mehr genau, von wem ich sie bekam. Die Anleitung hatte ich schon zu einem früheren Zeitpunkt geschrieben und auch schon mit dem Papier  „Zuckerstangenzauber“ gebastelt. Aber mit den Paisleys sind sie eine Premiere.

(mehr …)