Das Stempelzeitkreativteam hat am heutigen 7.SuperSonntag eine selbstschließende Box vorgestellt und gewerkelt. Diese Box stand schon lange auf meine To-Do Liste und hat mich sofort zum Nachbasteln inspiriert.

Da ich ja momentan so auf die Weihnachts-Designerpapiere von Stampin´ Up! abfahre, erklärt sich natürlich auch, warum ich meine Box mit diesen Papieren gestaltet habe. Verwendet habe ich das DP „Weihnachtslieder“. Passend dazu natürlich auch der olivegrüne Farbkarton. Es ist sagenhaft, aber noch immer gefällt mir diese Farbkombi.

Verziert habe ich die Box „andeutungsweise“ mit goldenem Geschenkband, aber in Form von Spiegelkarton. Eine Metallic-Schneeflocke wurde noch geviertelt und auf den oberen Schiebedeckel geklebt. Das „weihnachtliche Etikett“ gibt den Hinweis, dass die Box erst am 24. geöffnet werden darf.

Aber ich lasse euch mal rein schauen, denn noch ist nichts drinnen. Ich finde die Art der Box total genial. Man kann sie natürlich in verschiedenen Größen werkeln.

Anke hat dazu auch eine Anleitung. Sie ist zwar etwas knifflig nachzuarbeiten, aber alles ist machbar.

Liebe Grüße

Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.