Zeit für eine neue Box. Heute habe ich mich für eine selbstschließende Box entschieden. Diese kann man natürlich, wie alle anderen auch, in verschiedenen Größen herstellen. Für einen Adventskalender sollte sie allerdings nicht zu groß sein. Es soll ja in der Vorweihnachtszeit nicht ausarten mit der Schenkerei. Man braucht ja auch noch ein paar Körner für den Heiligabend.

Box AnsichtDie selbstschließende Box ist ganz einfach herzustellen.

Man benötigt an Materialien:

  • 1 Farbkarton in der Größe 10,5 cm x 14,8 cm
  • 4 Stücken Designpapier für die entstehenden 4 Dreiecke  (6,5 cm obere Linie x 7 cm in der Höhe)
  • Kleber /doppelseitiges Klebeband

Werkzeug:

  • Papierschneider
  • Schere, Lineal
  • Falzbein
  • Eckenabrunder

Schritt für Schritt

ZuschnittDer Farbkarton wird an der langen Seite  bei 7 cm und 14 cm gefalzt. Die kurze Seite bei 2 cm und 8,5 cm.

Im unteren Teil werden nochmals bei jeweils 3,5 cm und 10,5 cm Falzlinien gezogen. Dann, wie auf dem Bild , die Dreiecke mit Hilfe des Lineals von der unteren 2 cm-Linie – bei 3,5 cm und 10,5 cm diagonal nach links und rechts oben Falzlinien ziehen

Untere Falzlinien einschneiden und probeweise zur Box zusammendrücken.

Designpapier aufkleben und die Box an der Seite und am Boden zusammen kleben. Bekleben der Box Ich habe wie immer mein geliebtes Designpapier „Zuckerstangenzauber“ verwendet. Farblich einfach eine unschlagbare Kombination mit dem kräftigen Espresso-Farbkarton. Wie und ob man dann die Box außen noch gestaltet, ist jedem frei überlassen. da mache ich mir auch erst später Gedanken darüber.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.