Ironischerweise  lassen sich die Karten, die immer so kompliziert aussehen am einfachsten nachbasteln. Ein Projekt, was ich schon lange vor mir hergeschoben habe, ist diese Endloskarte. Wie einfach sie ist, werdet ihr sehen, wenn ihr sie nachbasteln möchtet. Übrigens können hier wieder schön die Reste verwertet werden.

Kartenbild 1Schritt für Schritt:

Werkzeug:

  • Papierschneider
  • Falzbein
  • Stanzen, Stempel
  • Acrylblöcke
  • Stempelkissen

 

 

Material:

  • Farbkarton 4 Streifen von jeweils 7,5 cm x 15 cm
  • Designpapier: 4 Stück3,4 cm x 3,4 cm; 4 Stück3,4 cm x 7,1 cm; 4 Stück 7,1 cm x 7, 1 xm
  • Ausstanzungen
  • Kleber / doppelseitiges Klebeband

Los geht´s:

  1. Alle 4 Streifen werden auf der langen Seite – von jeder Seite bei 3,75 cm gefalzt (also falzen – Streifen um 180° drehen, falzen)4 Streifen
  2. Das obere Falzstück wird nochmals mittig, also bei 3,75 cm bis zur 1.Falzlinie gefalzt (an allen oberen und unteren Teilen wiederholen.
  3. Zwei Streifen nebeneinander – senkrecht – hinlegen und alle Ecken, wie auf dem Bild, entweder mit Kleber oder mit doppelseitigem Klebeband an den äußeren Ecken versehen.kleber auftragen
  4. Die zwei anderen Streifen werden jetzt waagerecht, bitte genau arbeiten, auf die senkrechten Teile aufgeklebt.Streifen übereinander kleben
  5. Jetzt nachfalzen und die erste Seiten von der Mitte aus vorsichtig nach hinten knicken.streifen zusammenkleben
  6. Jetzt die großen Mittelteile nach oben knicken
  7. Jetzt die Teile wieder nach außen knicken
  8. Letztes Mal wieder nach oben knicken.
  9. Designpapier aufkleben: Zuerst werden alle großen quadratischen Teile aufgeklebt, dann die kleinen quadratischen Teile, zum Schluss die rechteckigen Teile (immer darauf achten, dass die Karte in einer Position bleibt, also nicht drehen – nur umknicken)dp aufkleben
  10. Jetzt könnt ihr die Seiten nach Lust und Liebe gestalten. Kartenbild 2

Ich habe wieder das Designpapier „Zuckerstangenzauber“ verwendet sowie einige Ausstanzungen aus dem Stempel-und Stanzenset „Ausgestochen weihnachtlich“  und „Glockenläuten“ sowie verschiedene Stempel.kartenbild 3 Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln. Und falls etwas nicht klappen sollte, dann bitte einfach eine Nachricht schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.