Schön, dass ihr auch zur 3. Runde der Kartenbastelei am Weltkartenbasteltag vorbei schaut. Zum Abschluss präsentiere ich euch 3 kleine Grußkärtchen, die zum Teil aus den Materialresten der vorherigen Aktionen übrig geblieben sind. Wer 3 Kärtchen nachbastelt und zeigt, bekommt ein Los, das in den Lostopf wandert. Zu gewinnen gibt es dieses Stempelset.

Diese 3 Kärtchen

sind mehr oder weniger zum Entspannen gedacht  und man benötigt auch gar nicht so viel an Material. Auch wenn sie etwas kleiner sind, können diese Kärtchen  ihre Wirkung ebenso gut entfalten, beispielweise zum Anhängen an Geschenken oder auch als ganz normale Grußkarten zum Verschicken.

Sie wurden aus Resten des Designerpapiers „Frohes Fest“  und den Stempelsets „Weihnachtliche Etiketten“ aus dem Herbst-/Winterkatalog 2017 sowie dem Stempelset „Weihnachtsstern“ und “ Awesomely Artistic“ aus dem Jahreskatalog 2017/2018 und den dazu gehörigen Stanzen gebastelt.

 

 

 

Anstelle des Schlittens (aus dem Jahr 2015) könnt ihr auch (z.B.) das aktuelle Produktpaket „Weihnachten daheim“ verwenden, das einen ähnlichen Effekt bewirkt. (Leider habe ich das noch nicht).

Aber natürlich kann man auch jeden x-beliebigen Papierrest und Stempel dafür verwenden.

Schritt für Schritt

Material:

  • Farbkarton A4 (Olivegrün, Marineblau)
    • 3x schneiden bei 14,8 cm x 10,5 cm – die Kärtchen haben A6-Formate
  • Designerpapier
    • oder selbst gestaltetes/gestempeltes Papier als Hintergrundpapier (3x) 7 cm x 10 cm
  • Ausstanzungen, Bänder nach Wunsch

Für die Umschläge: 3 x weißes Papier oder 1 Seite DP  (15,6 cm x 15,6 cm)

Werkzeug:

  • Papierschneider
  • Falzbein
  • Schere
  • Stanzen, Stempel nach Wahl für Spruch, Label, Motiv
  • Kleber oder doppelseitiges Klebeband
  • 3 D Pads, Bändchen
  • Stempelkissen schwarz, olivegrün, marineblau
  • Für die Umschläge: Envelope Stanz- und Falzbrett

Los geht´s:

Die Grundkarten werden in der Mitte bei 7,4 cm auf der langen Seite gefalz.

Karte 1 mit Schlitten:

  1. zum Hinterlegen weißen Karton oder Karteikarte 7 cm x 10 cm
  2. Auf diesen Karton wird ein Papierstreifen DP 6,6 cm x 9,6 cm aufgeklebt
  3. Schlitten oder ähnliches ausstanzen und auf das DP aufkleben
  4. Weihnachtsgruß aufstempeln
  5. DP auf den weißen Karton aufkleben
  6. Weißen Karton auf olivegrünen Farbkarton aufkleben

 

 

Karte 2 mit Etikett: zum Hinterlegen weißen Karton 7 cm x 10 cm

  1. Auf diesen Karton wird ein Papierstreifen DP (senkrecht) ca. 2,7 cm x  9,6 cm aufgeklebt, vorher die rechte Seite mit einem Pünktchenstempel bestempeln (beispielsweise aus dem Set „Awesomely Artistic“
  2. Das Etikett stempeln und ausstanzen und mit 2 3D-Pads aufkleben, auf Wunsch mit Bändchen

 

 

 

Karte 3 mit Stern: Stern ausstanzen und auf dunklem Farbkarton hinterlegen

  1. Weißen Karton mit Schweif bestempeln und Weihnachtsgruß aufstempeln
  2. Ausgestanzten Stern aufkleben
  3. Die Karte jetzt auf den blauen Farbkarton aufkleben

 

 

 

Zum Schluss werden noch die

Umschläge

mit dem Envelope Stanz- und Falzbrett zugeschnitten und gestanzt.

Papier 15,6 cm x 15,6 cm im Punchboard einlegen und bei 8,9 cm stanzen, Papier um 90 ° drehen auf der Falzlinie anlegen und erneut stanzen.

 

 

Alle 4 Seiten so wie angegeben stanzen. Papier immer wieder um 90 ° drehen und am Stanzdreieck oben bei der Falzlinie anlegen.

Die Falzlinien mit dem Falzbein nachziehen.

 

 

 

Punchboard drehen und nun die Ecken abrunden

Als Briefumschlag zukleben

 

 

 

 

 

Ich hoffe, das auch meine letzte Aktion am Weltkartenbasteltag einigermaßen verständlich war. Wenn ihr irgendwo einen Fehler entdeckt oder ich etwas unverständlich geschrieben habe, dürft ihr mir das gern mitteilen. Ansonsten wünsche ich viel Spaß beim Nachbasteln.

Jeder, der 3 Kärtchen  (nach dieser Anleitung) nachgebastelt und diese auch gezeigt oder gepostet hat, wandert in meinen Lostopf. Bitte versteht das nur als eine Inspiration, ihr könnt natürlich euer Material, das er als Vorrat habt, verwenden. Am Ende der Aktion verlose ich das oben erwähnte weihnachtliche Stempelset. Nachgebastelt werden kann bis Dienstag 10.10.2017 um 20.00 Uhr.

Übrigens diese Kärtchen können auch in der A5-Version gebastelt werden und sehen eine Nummer größer auch gut aus..

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.