Willkommen zum SU per Sonntag Nr. 59, einer Teamaktion des Stempelzeitkreativteams. Heute gibt es eine Anleitung für ein besonderes Minialbum, die uns Helke vom wunderschönen Bodensee zur Verfügung gestellt hat.

Wenn du Lust hast, dieses einzigartige Album nachzubasteln, dann findest du die Anleitung hier:

Das Mini-Album hat eine besondere Bindung und wurde mit der Cinch gebunden. Man kann hierfür auch die Bind it all verwenden. Wenn man Beides nicht hat, so wie ich, muss man sich etwas anderes einfallen lassen. Helke hat noch die Variante mit den Buchringen vorgeschlagen.

Da ich nun gar kein Freund dieser Metallbindungen bin, habe ich mich einem Band beholfen, was mir persönlich sehr gut gefällt.

Beim Basteln bzw. schon beim Vorbereiten auf das Minalbum-Basteln hatte ich bemerkt, dass ich gar keinen passenden Farbkarton in 12″ x 12″ vorrätig hatte und so habe ich mir alles auf Maße umgerechnet, die dem A4 Format entsprechen. Die Grundsatzidee des Albums habe ich beibehalten, denn sie gefiel mir sehr gut.

Verwendet habe ich zunächst den extrastarken Farbkarton in Flüsterweiß und dafür benötigte ich 4 A4 Bögen.Diese habe ich nach der Anleitung von Helke zugeschnitten. Für die Bindung habe ich mir jeweils einen Rand von 2 cm gefalzt und dann Löcher für das Band in den Bindungsrand gestanzt. Das Band habe ich dann durchgefädelt. So kann man das Album auch beliebig erweitern.

Gestaltet habe ich es mit dem Designerpapier aus der Sale-A-Bration „Seerosen-Sinfonie“. Ein tolles Designerpapier, sowohl die Vorder- als auch die Rückseiten.

Leider hatte ich keine pssaenden Tüten, aber ich finde es auch so schön.

Auf den einzelnen Seiten habe ich erst einmal angedeutet, wo ggf. Fotos aufgeklebt werden könnten. Natürlich fehlt auch noch ein bisschen Dekoration und mehr. Aber das mache ich, wenn ich die Fotos dann einklebe.In den Einschubtaschen habe ich einzelne Seiten eingelegt, die ebenfalls noch mit Fotos versehen werden können.

Und wenn du noch mehr dieser Mini-Alben, auf deren Umsetzung ich auch schon ganz gespannt bin, sehen möchtest, dann arbeite dich doch ganz einfach mal durch die Seiten.

Leider konnten aus zeitlichen Gründen nicht alle Teammitglieder des SU per Sonntags mitmachen, sodass es etwas ruhiger heute ist. Aber ich denke, es wird sich trotzdem lohnen.

Viel Spaß. Und hier sind die Teammitglieder, die dir heute auch einen Beitrag zur Anleitung von Helke zeigen können.

Anja Bieck
Helke Schmal
Kathrin Jenne
Petra Noeth
Sabine Bongen
Sabine Wenzel
Wiebke Guenther

eure sabine