Eine Hochzeitskarte musste her. Damit tue ich mich in der Regel schwer, weil ich immer eine Weile brauche, bis der Knoten geplatzt ist.

Im Moment tun es mir ja die Eisblüten an. Ich kann schon gar nicht mehr in anderen Dimensionen denken, als in Eisblüten.

Und dann gibt es ja zurzeit noch das geniale „Gepunktete Tüllband“ von Stampin´Up!. Einfach ein Traum. Für eine Hochzeitskarte  ideal.

Die Karte sollte in Pastelltönen sein. Lindgrün, Blütenrosa und Flüsterweiß fand ich schon als eine gute Farbkombi.

Zumindest ist die eine Karte in Pastelltönen gestempelt, bei der zweiten Karten habe ich noch zusätzlich zu den Prachtfarben gegriffen. An  Brombeermousse kommt man auch nicht wirklich vorbei.

eure sabine