Da hat man jede Menge Fotos auf Handy, Rechner und sogar schon in der Papierversion und kommt einfach nicht dazu, diese zu verarbeiten. Aber jetzt haben wir, das sind 4 Mädels aus Erfurt (Sabine, Uta, Rosi und ich), der Fotoflut den Kampf angesagt.

Im Netz gibt es so schöne Vorgaben von Sketchen. Jede Woche sucht sich eine von uns einen oder zwei Sketche aus, nach denen wir Layouts gestalten werden.

Letzte Woche war ich an der Reihe und ich habe mir einen Sketch von Sketchabilities von Karen Gerber ausgesucht.

Ich mag diese Sketche gern, sie sind nicht so strukturiert, aber sehr kreativ.

Verscrappt habe ich Fotos meiner Enkel, die mit Gänseblümchen einen Haarschmuck bekommen haben. Das erinnerte mich so an meine Kindheit, als wir uns auch Blumenkränze, Armreifen und vieles mehr aus Gänseblümchen gebastelt haben.

Sie heute zu finden, ist ja fast schon eine Kunst, alles wirkt so steril in den Gärten. Ganze Gärten mit Steinen zuzupflastern, mag zwar pflegeleicht sein, aber ….

Oh, ich schweife ab.

Natürlich lag es  nahe, dass ich bei der Umsetzung des Sketches mit dem Stempelset „Gänseblümchenglück“ und der dazu passenden Handstanze gearbeitet habe. Und so sieht nun meine Umsetzung aus.

Auch das zweite Layout stammt aus der Feder von Karen Gerber.

Aber hier habe ich mich an den Tulpen und den „Tulpengrüßen“ ausgelassen.

Und nächste Woche gibt es hoffentlich das nächste Layout.

eure sabine