Manchmal braucht man gar nicht so viel um eine effektvolle Gruß- oder Geburtstagskarte basteln zu können. Es reichen mitunter nur wenige Motive, wenn man weiß, wie man sie am besten arrangieren kann.

Wie zum Beispiel mit dieser Geburtstagskarte.

Was ist zu sehen?

Das Hauptmotiv, ein kleiner Spruch und etwas Hintergrund und natürlich der Farbkarton.

A – wie Artisan Textures – der Hintergrund

Ich habe zuerst den Hintergrund gestaltet. Das Stempelset „Artisan Textures“ sieht im ersten Moment nach nichts aus, weil es keine Motive hat. Aber man sollte es nicht unterschätzen, denn mit so ein paar wenigen Stempelabdrücken wirkt eine Karte schon ganz anders ohne dass man ein großes Stempeltalent sein muss. Man kann die verschiedenen Stempel wirklich kreuz und quer einsetzen – man bekommt immer einen schönen Hintergrund.

Das Motiv, die Krake oder Octopus habe ich mir aus dem Stempelset „Glück und Meer“ geholt und zusätzlich ausgestanzt. Der Spruch stammt aus dem SS „Geburtstagswünsche für dich“. Zusammen finde ich es als eine gelungene Kombination.

eure sabine