Es sind nicht die typischen Trauerkarten, nichts in schwarz-weiß oder grau. Hier hatte ich ein bisschen Mut zur Farbe.

Und trotzdem finde ich sie noch etwas gediegen. Die Wischerei macht mir schon Spaß.

Zum Schluss habe ich noch die Glanzfarbe in Champagner benutzt, die ist ja der Hammer. Ich hatte zwar schon die anderen Farben alle in Verwendung, aber noch nicht die in Champagner. Ich finde, sie ist von allen die Beste.

eure sabine