Ich habe nicht nur die Namen der Stempelsets zusammengesetzt, sondern auch die Stempel miteinander kombiniert. Zumindest wollte ich sie mal wieder ausprobiert haben.

Der Winterwald ist ja so traumhaft und ich habe ihn erst das 2. oder 3. Mal eingesetzt. Aber man kommt gar nicht nach mit dem Stempeln. Alle Sets sind so schön. Dabei konnte ich mich bei der ersten Durchsicht des Herbst-/Winterkatalogs so gar nicht mit den neuen Produkten anfreunden. Aber nun gibt es kaum ein Set, das nicht auf der Wunschliste steht.

Die Frösche am linken Rand der Karte sind übrigens aus dem Set „Cauldron Bubble“, wobei ich sagen muss, die sind schon sehr, sehr niedlich die Stempel. Aber ich denke ja jetzt schon weiter, da ja auch bei uns in der Familie Nachwuchs da ist. Und den kann man ja nicht früh genug ans Stempeln heranführen. *grins*.

Naja ein Weilchen dauert es schon noch. Aber man muss ja vorausschauend denken und da sind die niedlichen Sets für Halloween genau das Richtige.

Heute wie gesagt, Probestempeln, natürlich Szene, was ich ja besonders mag und mal so richtig durchwischen mit den Fingerschwämmchen. Macht sich bei so einer angehenden Halloweenkarte besonders gut. Die Fledermäuse lassen zumindest schon mal grüßen.

eure sabine