Man braucht ja immer mal eine Kleinigkeit zum Verschenken und da ist es nicht schlecht, wenn man etwas auf Vorrat hat. Und da es gerade wieder eine Sonder-Edition der Yogurette gibt, dieses Mal ganz in Weiß, wollte ich eine passende Verpackung dazu gestalten.

Verpackung für YoguretteMit dem schönen Farbkarton in Aquamarin von Stampin up kam die Zartheit der Yogurette sehr gut zur Geltung.

Die Verpackung habe ich mehrfach auf Pinterest entdeckt, immer von verschiedenen Bastlerinnen und so kann ich auch nicht sagen, von wem tatsächlich die Ursprungsidee stammt.

Die Verpackung ist jedenfalls schnell hergestellt.

Die Anleitung

Man braucht einen Farbkarton in der Größe 5 cm x 19 cm:

Jogurette Verpackung6

Designpapier in der Größe 4,7 cm x 6,7 cm  und 4,7 cm x 10,7 cm (ich habe Papier bestempelt).

Jogurette Verpackung4

Der Farbkarton wird auf der langen Seite gefalzt bei 7 cm und 8 cm und mit dem Designpapier beklebt.

Jogurette Verpackung3  Jogurette Verpackung2

Die kürzere Seite wird dann mit einer Kreisstanze (2,5 cm) etwa mittig gestanzt. Dann das kurze Stück an das lange Stück aufkleben, am besten die Yogurette  schon mal in das Loch bis zum Boden einfügen, damit man sehen kann, wie man klebt und die Verpackung dann auch allein stehen kann.

Jogurette Verpackung1

Ein kleines Label, ich habe das jetzt in zwei Varianten gestaltet, als kleines Dankeschön oder als Gastgeschenk, rundet die Sache noch schön ab. Ein Schmetterling oder eine Schleife am oberen Rand machen auch noch etwas her.

eure sabine

Von deiner Paravent-Karte bin ich total begeistert. Habe es zufällig auf Facebook gesehen. Einfach wunderschön. Ich war so frech und habe es mir herunter geladen. Lieben dank dafür.

Habe noch weiter so tolle Ideen

Lg Edith