Heute habe ich mich mal fremd inspirieren lassen. Das lag mir schon lange auf dem Gemüt, mal wieder eine Karte zu basteln, die hauptsächlich gewischt worden ist.

Also früher, (als es den Kaiser noch gab!), habe ich ja auf Teufel komm raus gewischt. Je mystischer und skurriler, desto besser. Jetzt bin ich doch so ein bisschen ins brave Stempeln verfallen, doch manchmal kommt es wieder durch.

Nach der Fertigstellung der Karte war ich so richtig zufrieden. D.h. ihr bekommt jetzt bestimmt wieder häufiger gewischte Karten zu sehen.

Bedient habe ich mich aus den Stempelsets „Winterwald“, „Weihnachten daheim“ und „Weihnachtliche Vielfalt“.

eure sabine